Golfplatz Gandia Raco de Tomba

Die Vertreter des Plantation Golf Resort Highlight bei der Unterzeichnung des Memorandum of Absichten mit dem Bürgermeister von Gandia Arturo Torró, dass der Touristen - Golf - Sport Raco de Tomba-Infrastrukturen werden „ein touristisches Projekt Referenz“ sein. Das Projekt wird Apart-Hotel, Gewerbeflächen, den Bau eines Golfplatzes, ein Clubhaus, Soccer City und die School of Tennis umfassen.

„Dies ist keine spekulative Entwicklung, sondern ein Tourist-Sport-Projekt, das Gandia einer Referenz machen wird“, sagte Manuel Ferri Vertreter des Plantation Golf Resort bei der Unterzeichnung des Protokolls von Absichten des Touristensportkomplex Raco de Tomba (Marxuquera) zu entwickeln, zusammen mit Arturo Torró der Bürgermeister von Gandia.

Der Bürgermeister sagte, dass die Unterzeichnung des Protokolls „war ein wichtiger Tag für die Wirtschaft der Stadt“ und bedeutet „ein weiteren Schritt nach vorn in Richtung Urbanisierung und den Zugang zu Raco de Tomba, ein Apart-Hotel, Gewerbeflächen, den Bau eines Golfplatzes, ein Clubhaus, Fußball Stadt und die School of Tennis“.

Vista GEneral Camara 06

Arturo Torro erklärte, dass es keine kommunalen Investitionen in dem Projekt, da es der private Sektor, den sie auf die Finanzierung ablegen werden, und der Rat wäre „ein bloßer Vermittler zwischen den Verwaltungen, damit das Projekt passieren kann, und die ganze Stadt profitieren davon. Das Projekt benötigt die Unterstützung eines Investors das Projekt zu entwickeln, und heute sind wir am Ausgangspunkt“.

Der Bürgermeister sagte, dass das Projekt nun in den Händen der Generalitat (Autonamous Regierung) ist so, dass „so bald wie möglich“ sie den strategischen Plan und die entsprechenden Genehmigungen schreiben Entwicklung dieses Projektes, führen Gespräche mit den Eigentümern zu beginnen oder Enteignungen machen um das genug Land zu haben, um die Sportanlage zu entwickeln. Das Projekt wird eine Investition von rund 50 Millionen Euro erfordern.

Manuel Ferri, als Vertreter der valencianischen Unternehmen der Plantation Golf Resort, sagte, dass „die Kreditvergabe an die Techniker der Stadtverwaltung und der Bürgermeister von Gandia geht“, da es sie ist, die für den Stand der Vorbereitung verantwortlich sind und die Planung für die Conselleria zu qualifizieren und erkennen die Actuación territoriale Estratégica (ATE). das ist ein Prozess von „entscheidenden Bedeutung, die Arbeitsplätze schaffen, Dienstleistungen und Wohlstand schaffen, aber Sie brauchen die Unterstützung, die Zusammenarbeit der Verwaltung, in diesem Fall den Bürgermeister von Gandia, Arturo Torró“.

Ferri war ehrlich, wenn die Situation zu bewerten und erinnerte Reporter, dass in der Raco de Tomba „wir unsere Füße auf dem Boden bleiben muss, hat der Rat gut daran getan, um die Investition zu kalibrieren, und sobald wir die ATE haben, werden wir es auf ausländische Märkte bieten, Briten, Skandinavier, Russen, wie es sie ist, wer letztlich das Produkt definieren. Wir werden mit den Reiseveranstaltern zusammenarbeiten, damit diese profitabel zu sein. Wenn wir die Sonne und Strand Tourismus zu verbessern mit nicht so saisonabhängig Golfplätzen sind in der Lage, Fußballplätzen, Tennis zusammen mit einer kalibrierten Investition, die ganzen Zeit mit den Füßen auf dem Boden und an einem Ort so gut wie der Raco de Tomba, es ist nur eine Frage der harten Arbeit und Ausdauer, und die Zahlen kommen gut an.“

Futbol_01-1024x575

Manuel Ferri Vater, auch an der Unterzeichnung des Memorandums von Absichten, sagte, dass der Raco de Tomba „ist keine spekulatives Projekt. Es gibt nicht eine Wohnsiedlung hinter diesem Projekt ist es ein Tourismus-Projekt, mit Golfplätzen, Fußballplätzen, Tennisplätzen, Hotels und Appartments, nicht eine Immobilien-Entwicklung. In der Tat waren, wenn wir die Finanzierung für jede Wohnsiedlung zu suchen, wäre dies unmöglich sein, aber touristische Initiativen in unserer Region mit Unterstützung der Verwaltung bedeutet, dass die Finanzierung zu finden.“

„Auch an der Costa del Sol Produkte gibt es keine Produkte wie diese sind sie alle Siedlungen während Raco de Tomba wird ein Tourist-Sportentwicklung sein, ich bin sicher, dass es ein Erfolg wird. Mit den Menschen vor Ort, das Klima und die zur Verfügung stehenden Kommunikations, es wird nur eine Frage der Zeit sein.“

Ferri betonte abschließend, dass sein Unternehmen will sich auf Projekte wie dieses arbeiten „die ihr Geld wert sind zu arbeiten und zu investieren. Wir wollen eine produktive Investition in eine Stadt machen, die unser Vertrauen verdient und viel Zukunft hat.“

Alle auflisten zum Verkauf stehenden Immobilien in Gandia